• Datum

Unsere heutige Fahrt führt uns Richtung Eisenhüttenstadt - in das wunderschön gelegene Schlaubetal. Hier kehren wir im Forsthaus ein und lassen uns kulinarisch verwöhnen. Reisen wie vor 350 Jahren - aber diesmal nicht zu Pferd sondern zu Wasser. Wir befahren den Friedrich-Wilhelm-Kanal. Übrigens, hinter dem harmlos anmutenden Wort „treideln“ verbirgt sich eine wirklich harte Tätigkeit: Es bezeichnet das Ziehen von Schiffen auf Wasserwegen in der Regel an Hanfseilen durch Menschen (Treidelknechte) oder Tiere (meist Treidelpferde). Auf jeden Fall eine interessante Tour in herrlich ruhiger Landschaft. Das Kaffeetrinken nehmen wir an Bord ein.