• Datum

Kommen Sie mit zu einer Führung in die größte evangelische Dorfkirche Deutschlands. Mitte des 18. Jahrhunderts mittels Spenden und Lotterien erbaut, sollte es nach menschlichem Ermessen nie mehr vorkommen, dass jemand keinen Sitzplatz in dieser Kirche findet. Der weithin sichtbare Kirchturm, die wunderschöne Orgel und die Buntglasfester beeindrucken ebenso wie das außergewöhnliche Fassungsvermögen von 2.632 Sitzplätzen. Lassen Sie sich überraschen. Nach einem gemütlichen Mittagessen in Friederdorf fahren wir weiter nach Horka. Hier erwartet uns ein ganz besonderer Bäcker – der Champagner Bäcker. Er zeigt und erklärt seine einzigartige Backkunst mit alten Roggensorten und Behältnissen. Am Nachmittag lädt dann die Altstadt von Görlitz zu einem kleinen geführten Stadtgang und zum Bummeln ein.

  • Dorfkirche mit klassizistischer Ausstattung und Kronleuchtern aus böhmischem Kristall
  • Tradition & Geschichte der Champagner Bäcker der Lausitz | Horka
  • Görlitz | Freizeit für einen Altstadtbummel