• Datum

Die größte evangelische Dorfkirche Deutschlands wurde Mitte des 18. Jahrhunderts mittels Spenden und Lotterien erbaut. Es sollte nach menschlichem Ermessen nie mehr vorkommen, dass jemand keinen Sitzplatz in dieser Kirche findet. Der weithin sichtbare Kirchturm, die wunderschöne Orgel und die Buntglasfenster beeindrucken ebenso wie das außergewöhnliche Fassungsvermögen von 2.632 Sitzplätzen. In Horka erwartet uns der Champagner Bäcker. Er zeigt und erklärt seine einzigartige Backkunst mit alten Roggensorten und Behältnissen. Am Nachmittag lädt dann die weihnachtlich geschmückte Altstadt von Görlitz zum Bummeln ein.

  • Cunewalde | Dorfkirche mit 3 Emporen
  • Horka | Tradition & Geschichte | Champagner Bäcker der Lausitz
  • Görlitz | Schlesischer Christkindelmarkt | festlich geschmückte Altstadt