• Datum

Für ORGEL-Freunde

Gottfried Silbermann gilt als der bedeutendste sächsische Orgelbauer des Barocks. Seine Orgeln erklingen noch heute in einer Vielzahl von Kirchen in Mitteldeutschland. Einige derselben sind von der in Dresden-Rähnitz befindlichen Orgelwerkstatt Wegscheider und dem Orgelbau Jehmlich restauriert worden.

Auf dem Weg durch das Osterzgebirge begegnet man in selbst in kleinen Dörfern den Wirkungsstätten dieser Orgelbaumeister. Aber selbst die Kirchen haben eine überaus interessante Geschichte aufzuweisen.

  • Orgelvorspiel in der Kirche Niederschöna | Silbermannorgel von 1716
  • Einzigartige Sandsteinkunst | Kirche Lauenstein mit Orgeleinspiel | Jehmlich Orgel 1818
  • Orgeleinspiel in der Kirche von Reinhardtsgrimma | Silbermannorgel von 1731