• Datum

Der Oberlausitzer Sechsstädtebund wurde zum Schutz des Landfriedens im 14.Jh. gegründet.

Er vereinte die Städte Görlitz, Lauban, Zittau, Löbau, Bautzen und Kamenz. Das Bündnis beeinflusste die Geschichte der Region über viele Jahrhunderte und bestand fast 500 Jahre. Die erste Station der Zeitreise ist Görlitz, und beginnt mit einem kleinen Stadtrundgang zur Geschichte der Stadt. Weiter geht unsere Fahrt nach Zittau. 1389 wurde der Stadt das Salzstapelrecht verliehen Das nächste Ziel ist Löbau, herrlich gelegen am Ostrand des Lausitzer Berglandes. In Bautzen unternehmen wir einen Spaziergang und kehren zum gemütlichen Kaffeetrinken ein. Zum Abschluss unserer Rundfahrt besuchen wir noch Kamenz. Eine interessante Tour mit vielen Eindrücken und Anekdoten zur Geschichte der Region.

  • Sechsstädtebund | Fernhandesstraße der Oberlausitz
  • VIA REGIA | Auf den Spuren eines mittelalterlichen Handelsweges
  • Der Bund neu belebt | Zum 770-jährigen Jubiläum der Stadt Löbau
  • Geschichten von Händlern und Herrschern