• Datum

Auf unserer Tour fahren wir zunächst durch die herrlich bunte Laubfärbung über Land und werden im Gasthaus „Zur Lokomotive“ direkt am Bahnhof in Zittau erwartet. Danach wechseln wir die Spuren und fahren mit der Schmalspurbahn durch das kleinste Mittelgebirge Deutschlands von Zittau nach Oybin. Am Fuße der Burg und dem Kloster Oybin wird die Kultur des Mittelalters lebendig. Die Ruinen der Burg und der Klosterkirche inspirierten schon die Maler der Romantik. Bei einem kleinen Rundgang durch den Ort lassen wir die Farbenpracht der Wälder auf uns wirken. Danach geht es weiter mit dem Bus durch herrliche Landschaften in die Region um Herrnhut nach Großhennersdorf zum Kaffeetrinken. Gut gelaunt und vom Farbenspiel inspiriert fahren wir zurück, auch über´s Ländle.