• Datum

EXTRA-TOUR

Große Namen künden noch heute von der großen Industriegeschichte des einstigen Dorfes Plagwitz. Hier siedelten sich die unterschiedlichsten Industriepioniere an. Mit Begeisterung haben sich heute Musiker und Künstler auf dem VEB-Gelände niedergelassen und tragen zu einer kreativen
Atmosphäre bei. Der Nachmittag gehört dem Gedächtnis der Nation. Eine spannende und nicht alltägliche Tour führt ins unterirdische Depot der Nationalbibliothek. Hier befinden sich neben tonnenschweren Maschinen und Geräten der Papierherstellung, der Buchbinderei und der Satz- und Drucktechnik auch Tintenfässer und filigrane Schreibfedern.

  • Leipzig | Plagwitzer Industriekultur
  • Leipzig | Plagwitzer Friedhof | Ruhestätte der Industriepioniere
  • Depotgeflüster in der Nationalbibliothek | Ober- und Unterirdisch
  • Räume der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich