• Datum

Über 500 Schlösser und Herrenhäuser soll es einmal in der Oberlausitz gegeben haben. In den letzten Jahren konnten viele Anlagen saniert werden
und liegen nun wie Perlen in einer lieblichen Landschaft. Viele der märchenhaften Schlösser strahlen mit Orangerien, Marställen oder Vogelvolieren eine unvergleichliche Schönheit aus. Die damals entstandenen Barockgärten im französischen Stil und die sorgsam angelegten englischen
Landschaftsgärten vermitteln eine einzigartige Atmosphäre.

  • Schloss Schmochtitz | Barocke Anlage mit Orangerie und Park
  • Schloss Gaußig | Klassizismus trifft Landschaftspark in englischem Stil
  • Herrenhaus Wilthen | Ehemals Rittergut | Weitläufiger Vierseithof
  • Park Schloss Milkel | Ehemaliges Wasserschloss – ähnlich Schloss Moritzburg
  • Park Schloss Neschwitz | Sommerresidenz der Lubomirska