• Datum

EXTRA-TOUR

Als der sächsische Kurfürst August von 1568 bis 1572 Schloss Augustusburg auf dem Schellenberg errichten ließ, war der Platz »hoch oben« als Zeichen der Macht wohl gewählt. Nach wie vor ist die Strahlkraft des monumentalen Jagd- und Lustschlosses ungebrochen. Die Sonderausstellung »Kurfürst mit Weitblick« zum 450-jährigen Schlossjubiläum gibt spannende Hintergrundinformationen über das Wirken des Kurfürstenpaares August und Anna.

  • Einzigartige kostbare Exponate aus der sächsischen Landes- und Kulturgeschichte.
  • Durch 360-Grad-Projektion plötzlich auf einem Festgelage im 16. Jahrhundert
  • Historische Kräuterbeete mit Aussicht im Kürfürstin-Anna-Garten
  • Motorradmuseum – 175 Zweiräder von 1885 bis heute
  • Schlossmuseum – Venussaal, Kutschen und Jagd