• Datum

Im Cottbuser Apothekermuseum wird eine komplette Apothekeneinrichtung aus der Zeit um 1830 und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gezeigt.
Besonders wertvoll sind die drei vollständig eingerichteten Offizine, die von jeher die repräsentativsten Räume der Apotheke waren. Reich bemalte Gefäße, Gerätschaften und Bücher bereichern die Sammlung. In der Kräutermanufaktur, dem „Grünen Gewölbe“ beim Spreewaldkoch Peter Franke sieht es aus wie in einem Unkrautladen. Wurzeln, Wildfrüchte und Kräuter duften herrlich und machen neugierig auf seine Tipps zum Backen und Kochen. Neues und Altes Wissen vereinen sich an diesem Tag.

  • Pharmaziehistorische Sammlung | Gift- und Kräuterkammer
  • Entdeckungen in einer 400 Jahre alten Apotheke
  • Genüsse zum Kochen und Backen im Grünen Gewölbe mit dem Spreewaldkoch