• Datum

Für Görlitz und seine historischen Bauten benötigt man normalerweise Tage. Petrus möchte Ihnen die schönsten Blickwinkeln der historischen Altstadt zeigen. Nach einem leckeren Mittagessen und einer Verschnaufpause haben Sie dann genügend Zeit für den wunderschönen Schlesischen Tippelmarkt. Hier in der Europastadt Görlitz findet der Töpfermarkt immer am 3. Wochenende im Juli statt. Der erste Schlesische Tippelmarkt befand sich 1999 auf dem Untermarkt und da der Platz nicht mehr ausreichte, zogen die Töpfer auf den Obermarkt. Über das einfache Verkaufen der Töpferwaren hinaus, handelt es sich um einen Traditionsmarkt, bei dem Besucher schlesische Bräuche und das Töpferhandwerk näher gebracht werden. Der Markt steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. Wer noch Zeit und Lust hat, kann dann immer noch durch die zahlreichen kleinen Cafés und Lädchen bummeln.

  • Görlitzer Stadtspaziergan g| Doppelstadt an der Neiße
  • Mittagessen im Altstadtrestaurant
  • Besuch Tippelmarkt | Freizeit