• Datum

Die Kirche von Hochkirch ist von Weitem ein Orientierungspunkt, der sich gegen die bewaldeten dunklen Hänge der Czornebohkette abhebt. Von außen präsentiert sich das Gotteshaus mit seinem schlanken Turm als eines der Schönsten und Größten in der Lausitz. Der Klang der 1890 von Meister Eule in erbaute Orgel ist ein Höhrgenuss. Ein Plausch mit dem Schlossherrn von Sornßig ist eine Zeitreise durch die 800jährige Geschichte des ehemaligen Rittergutes. Die Reise geht mit der Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine weiter. Eine hübsche Lindenallee führt auf den weltweit bekannten und denkmalgeschützten Gottesacker.

  • Speisen im fürstlichen Rahmen - im Schloß Sornßig
  • Besuch der Weißen Kirche und des Gottesackers in Herrnhut
  • Herrnhuter Künstlergilde | Kunst und Kunsthandwerk der Region.