• Datum

Drei Schlösser, drei Charaktere - das einzigartige Ensemble der Dornburger Schlösser thront hoch über dem Saaletal. Die Herzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach schätzten den „Balkon Thüringens“ als Sommerresidenz. Schon Goethe schwärmte für die liebevoll gepflegten Schlossgärten mit
ihrer Rosenvielfalt und den unzähligen Laubengängen. Großherzog Carl August ließ die Gärten und Schlösser unterschiedlichen Charakters zu einem Ensemble verbinden. Die Glockengießer-Stadt Apolda ist für viele ein Begriff für modische Strickwaren. Aber im 900-jährigen Städtchen - diesjährigem Außenstandort der BUGA - gibt es mehr zu entdecken.

  • Rokokoschloss | galantes Lustschloss | Porzellansammlung
  • Renaissanceschloss | ehemaliges Gutsherrnhaus | Johann Wolfgang von Goethe
  • Schlossgärten | Gartenkünstlers Hand | Traumaussichten
  • Weinberg | Flanieren unter schattigen Laubengängen