• Datum

SILVESTER

Tradition und Lebensgefühl – echt bayrisch

"Laptop und Lederhose" – der weit verbreitete Slogan verweist auf eine herausragende Eigenschaft des Freistaats: die außergewöhnliche Mischung. Und in wohl keiner anderen Region nehmen Brauchtumspflege und Traditionen einen so hohen Stellenwert ein wie in Bayern. In München, dem ehemaliger Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige schlägt das Herz des südlichsten Bundeslandes.

Wussten Sie schon …

Mit der Verbreitung der Trachten wollten vor 200 Jahren die Wittelsbacher "zur Hebung des bayerischen Nationalgefühls" beitragen. Unter anderem, um das Selbstbewusstsein ihrer Untertanen gegenüber den Preußen zu stärken. Maximilian II. trug als erster König von Bayern selbst eine Tracht.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4* Hotel München Süd
  • 4 x Frühstücksbüfett
  • 4 Abendessen | 3-Gang-Menü oder Büfett
  • Ingolstadt | Stadtführung | Spurensuche Auto-Union
  • München | Geführter Altstadtspaziergang
  • München | Tour mit wahren Lügengeschichten
  • München | Geführter Parkspaziergang Nymphenburg
  • München | Geführter Rundgang „Klein-Venedig“
  • Reservierung im Hofbräuhaus | Mittag | Silvester
  • Silvesterfeier im Hotel mit Live-Musik und Tanz
  • Silvester Gala-Buffet
  • Mitternachtsimbiss | 1 Glas Sekt zum Anstoßen
  • Getränkepauschale am Silvesterabend
  • Verlängertes Frühstücksbüfett am Neujahrsmorgen
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag              Anreise | Ingolstadt - Stadterkundung | München

Anreise vorbei an Nürnberg nach Ingolstadt | Auf den Spuren der Auto Union | Frühere Fertigungsorte des heutigen Weltkonzerns | Keimzelle der Autoindustrie in historischen Gebäuden 

2. Tag              Sagenhaftes München | Paradies für Shopper und Kulturliebhaber

Die Altstadt mit ihren Sagen und Legenden | Mutige Schäffler, freche Affen, unglückliche Goldschmiede und wüste Teufeleien | Kurzweilige Geschichten und Anekdoten | Viktualienmarkt und Fischbrunnen | Freizeit für Bayerns Metropole | Dirndl und Hirsch-Lederhosen | Edle Geschäfte und noble Marken | Weltberühmte Museen | Pinakothek oder Deutsches Museum | 

3. Tag              Lügengeschichten am Stachus | Hofbräuhaus | Prosit Neujahr

Kurzweilig im Herzen der Stadt | Der verborgene Teil des Karlstores | Münchner „Seufzerbrücke“ | Wahre Lügengeschichten und amüsante Erklärungen | Auf den Spuren bayerischer Könige | Hofbräuhaus – das berühmtestes Wirtshaus der Welt | Bayerische Wirtshauskultur und Lebensgefühl | Biergenuss aus Tradition | Gemütlichkeit und Gastfreundschaft | Silvesterfeier im Hotel | Live-Musik und Tanz | Mitternachtsimbiß | Prosit 2021 !

4. Tag              Neujahr | Nymphenburg

Verlängertes Frühstücksbuffet | Spaziergang an frischer Luft | Juwel des Barock | Beeindruckende Parkanlage der ehemaligen Sommerresidenz der bayerischen Fürsten | Amazonen, Nymphen und Kavaliere | Geschichten aus der Zeit der Jagden und Heckentheater | Vom französischen Barockgarten zum englischen Landschaftsgarten | Zugefrorene Kanäle | Kavaliershäuser und versteckte Lustschlösser | 

5. Tag              Lebensadern im Glockenbachviertel | Heimreise

Ehemalige zahlreiche Stadtbäche und Mühlen | Gerber, Färber und Wäscherinnen | "Klein-Venedig" | Ungemein trendiges Glockenbachviertel | Beschauliche Winkel und Spazierwege | Mit frischem Elan in Neue Jahr | Elbflorenz ruft