• Datum

Kleinere Gruppe

Lieblingsplätze - Venedig genießen wie die Venezianer

Markusplatz, Dogenpalast, Rialtobrücke – das sind einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Venedigs. Dabei bietet die Lagunenstadt noch so viel mehr. Wer sich auf sie einlässt, kann hinter die Fassade blicken und die echte Serenissima kennlernen. Verwinkelte, enge Gassen lassen kaum vermuten, wie grün die Lagunenstadt hinter den Fassaden einiger Paläste ist. Eine winzige Taverne am Kanal – Pasta, dazu ein Glas Wein. Braucht man noch mehr zum Glück?

"Es gibt zwei Arten von Städten: alle anderen und Venedig.“ Henry James

Wussten Sie schon …

Der Palazzo Contarini del Bovolo, ein gotischer Palast in Venedigs Stadtviertel San Marco, in der Nähe des Campo Manin ist wegen seiner Wendeltreppe sehr berühmt geworden. Er ist als die Scala del Bòvolo in die Kunstgeschichte eingegangen. Im Jahr 1499 vom Baumeister Giovanni Candi geschaffen, wurde die Wendeltreppe im neuen Stil der Renaissance errichtet und zwar in der ungewöhnlichen Form einer Serie von Loggien, die sich in ansteigenden Rundbögen öffnen. Die Treppe endet in einem Kuppelraum, der einen hervorragenden Blick über die gesamte Stadt bietet.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 2 x Zwischenübernachtungen mit Halbpension | Hotel am Gardasee
  • 5 x Übernachtung mit erweitertem Frühstücksbuffet
  • Willkommen im Hotel Belle Epoque
  • Zugfahrt | 1 Stunde | Verona - Venedig und zurück
  • Sonderführungen in kleiner Gruppe
  • Gärten der Lagunenstadt
  • 3 x halbtägige Führung Venedig auf anderen Wegen
  • Eintritt und Sonderführung Dogen Palast | Kopfhörer
  • Eintritte für Museen am Markusplatz
  • Museo Correr | aArcheologico Nazionale | Monumentsäle Biblioteca Nazionale Marciana
  • 3 Tages-Ticket Vaporetto
  • Bettensteuer Italien
  • Extra-Touren Reiseleitung

 

Das Hotel Belle Epoque ist ein freundliches und elegantes Hotel im Herzen Venedigs | wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof Santa Lucia | inmitten des geschäftigen Viertels Cannaregio

Ablauf:

1. Tag:             Anreise | Gardasee | Zwischenübernachtung  

Fahrt über die Brennerautobahn zum Gardasee | Reisen auf bequeme Art | Über München | Garmisch-Partenkirchen | Brennerautobahn | Italienisches Flair im Hotel | Traumkulisse Gardasee

2. Tag:             Zugfahrt Verona – Venedig | Stadtgang auf anderen Wegen

Fahrt mit dem Reisebus nach Verona zum Bahnhof | Entspannte Zugfahrt von Verona nach Venedig | Erste Eindrücke der Vorstadt | Wenige Gehminuten Bahnhof St. Lucia zum Hotel | Herzliche Begrüßung | Check In | Erster orientierender 2-Stündiger Spaziergang in der Lagunenstadt | Ghetto im Cannaregio Viertel | San Marcola | Basilika Santi Giovanni und Paolo| Liberia acqua alta - Hochwasserbibliothek | Freizeit | Wir schauen dem Treiben und abfahrenden Touristenströmen nach | Mit ersten Empfehlungen oder eigenen Plänen | Start in den romantischen Abend

3. Tag:             San Marco | Dogenpalast | Markuskirche | Freizeit

Sonderführung | Dogenpalast | Markuskirche | Als Sitz der Herrscher Venedigs seit dem 9. Jahrhundert diente der „Palazzo Ducale“ als Wohn- und Regierungssitz des Dogen | Heute ein Museum | Prunkvoller Stuck | Aufwändig vergoldete Schnitzereien | Historische Gemälde großer Künstler | Freizeit für Besichtigungen am Markusplatz | Mit dem Vaparetto Pass für 3 Tage | Möglichkeiten für Rund-und Linienfahrten | Unser Extra-Touren Guide gibt Tipps zur Gestaltung | Tipp: Museo Correr | Archeologico Nazionale | Monumentsäle Biblioteca Nazionale Marciana

4. Tag:             Viertel der Geschichte  | Venedig von oben I  Freizeit

Start Tour 2 durch die Lagunenstadt | Buntes Treiben in Venedigs Gassen | Jüdisches- und Griechisches Viertel | Donna Leon | Brücken zählen | Freizeit für eigen Wünsche und Träume | Rialto mit Fondaco dei Tedeschi | Spektakuläre Blicke von oben in Kanäle | Dächer der Palazzo

5. Tag:             Grünes Venedig | Gärten der Palazzos | Freizeit  

Der Zauber der Lagunenstadt sind nicht nur die Brücken und Gassen | Geheime grüne Oasen | Die Gärten - Giardini | Anlagen und Paläste | Freizeit für Museen | Galerien | Bunte Geschäfte | Restaurants

6. Tag:             Ihr Tag | Individuell gestaltet

Tipp: Fahrt mit dem Vaparetto (Linienschiff) | Gegenüberliegende Inseln | Murano (Glasinsel) | Burano (die bunte Spitzenhochburg) | Glänzende Einblicke am Abend | Vaparetto oder Gondel | Paläste erstrahlen

7. Tag:             Abschied von Venedig | Zugfahrt Verona | Arco

Am Vormittag „addio“ Venedig | Zugfahrt ab Santa Lucia | Der Reisebus wartet in Verona | Fahrt nach Arco zur Zwischenübernachtung

8. Tag:             Blick Südtirol | Brennerautobahn | Heimreise

Nach dem Frühstück ganz entspannte Fahrt über die Brennerautobahn | Schönster Teil der Strecke | Blick in das Tal | Berge der Dolomiten | Elbflorenz wartet