• Datum

Ohne Einzelzimmerzuschlag

Die wunderschöne Natur mit Almen, Bergen, Gletschern und Seen ist für viele Grund genug, um eine Reise ins SalzburgerLand anzutreten. Hier gibt es viel zu sehen und zu entdecken: Burgen & Schlösser, Museen, Naturschauspiele und den Wolfgangsee. Eindrucksvoll umrahmen der Schafberg, das Zwölferhorn und die Postalm den See.

Wussten Sie schon …

Auf einem Höhenzug über der Altstadt erstreckt sich die Burg zu Burghausen, die mit 1051 Metern die längste Burganlage der Welt ist über der Salzach. Bei einer Plättenfahrt zeigt sich die Stadt Burghausen aus einer der schönsten Perspektiven. Auf den Plätten, den früheren Salzkähnen, wurde im Mittelalter das weiße Gold aus den Salinen von Hallein bei Salzburg nach Burghausen transportiert.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet | Landhotel in Waging am See  
  • 4 x Abendessen im Hotel | 3-Gang Menü | Buffet
  • Bayreuther Geheimnissen auf der Spur | Geführter Stadtrundgang
  • Mittagsimbiss | Anreisetag
  • Unterhaltsame Plättenfahrt auf der Salzach | Tittmoning – Burghausen
  • Freizeit zum Bummel in Burghausen
  • Einzigartige Führung auf der längsten Burgenanlage der Welt | Burghausen
  • Führung im atemberaubenden Kloster Raitenhaslach
  • Wolfgangsee ganztägig
  • Ticket Schifffahrt ab/an St. Gilgen
  • Ausstiege und Freizeit in Strobel | Wolfgangsee und St. Gilgen
  • Empfehlung |Fahrt Scharfbergbahn | St. Wolfgang zum Scharfberg und zurück
  • Österreichische Reiseleitertour | Oberndorf und Arnsdorf
  • Unterhaltsame Salzburg – Stadt Tour mit Gästeführer
  • Zauberhaftes Weiden i.d. Oberpfalz auf einen Blick
  • Gemütliche Stadttour | „Häuser und Plätze gucken“
  • Örtliche Übernachtungssteuer
  • Mautgebühr | Österreich
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag              Bayreuther Geheimnissen auf der Spur | Waging am See

Bayreuth, die Festspielstatt für vier Sommerwochen im Jahr hat noch mehr zu bieten | Das Markgräfliche Opernhaus | Ein Theaterbau des 18. Jahrhunderts | Viele Geschichten und Anekdoten trugen sich in über Jahrhunderte fort | Wir kommen den Geheimnissen auf die Spur | Stadtrundgang | Einkehr im Wirtshaus am Markt | Weiterfahrt zum Hotel Unterwirt | Luftkurort Waging am See | Namensgeber Bernhard von Waging | Schriftsteller und Benediktiner

2. Tag              Salzach Plättenfahrt  | Burghausen | Vielfalt der Perspektiven

Vormittag Start der unterhaltsamen Plättenfahrt | Salzachtour von Tittmoning bis Burghausen Plätten | Salzkähne | Das weiße Gold aus den Salinen von Hallein bei Salzburg wurde so nach Burghausen transportiert | Heute gemütliche Fahrt auf der Salzach | Die Stadt Burghausen aus einer der schönsten Perspektiven | Sanftvolles gleiten durch die reizvollen Landschaften des Salzachtals | Unvergessliches Motiv: Die prächtige Burganlage thront wie eine Schutzfeste über der denkmalgeschützten Altstadt | Freizeit in der Altstadt | Unterhaltsame Führung auf der längsten Burgenanlage der Welt, kurzweilig und amüsant | Raitenhaslach mit seiner impossanten Klosteranlage | Führung und einzigartige Fotomotive den ganzen Tag  

3. Tag              Große Wolfgangsee Schifffahrt | St. Gilgen | Strobel | Wolfgangsee

Mit dem Tagesticket unterwegs | Beginn/Ende in St. Gilgen | Unterwegs Ausstiege | Besichtigungund Freizeit nach Ihren Wünschen und Interessen | Traditionelle Ortschaften | Reizvolle Landschaft erkunden | Wer möchte, kann mit der Bahn zum Scharfberg fahren | Verweilen und Bummeln    

4. Tag              Salzburg und Umgebung | Oberndorf | Arnsdorf

Oberndorf | Ein Lied ging um die Welt | Erfahren Sie mehr über die wunderbare Entstehungsgeschichte des weltberühmten Liedes "Stille Nacht! Heilige Nacht!"  der beiden Schöpfer, Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber und die Verbreitung in die ganze Welt | Arnsdorf auf einen Blick | 1807–1829 Wohnort von Franz Xaver Gruber | Komponist des Weihnachtsliedes Stille Nacht, heilige Nacht | Salzburg entdecken | Unterhaltsam und informativ bei mit der Gästeführerin unterwegs| Freizeit und Genuss der echten Mozartkugeln | Blau-silber 

5. Tag              Weiden in der Oberpfalz | Schönheiten entdecken | Heimreise

Gemütliche Stadttour | „Häuser und Plätze gucken“ in Weiden i.d. Oberpfalz | Max Reger Stadt | Johann Baptist Joseph Maximilian Reger | deutscher Komponist, Organist, Pianist und Dirigent | Nach erlebnisreichen Tagen, tollen Fotomotiven geht es zurück in die