• Datum

Rheinland-Pfalz ist ein vielfältiges Urlaubsland und bietet neben Weingenuss auch Abenteuer und goldene Sonne. Die einzelnen Urlaubsregionen verbinden wunderschöne Natur- und Kulturlandschaften und bilden mit den romantischen Flusstälern, den endlosen Weinlandschaften, den geheimnisvollen, tiefen Wäldern, sowie den Seen und vulkanischen Maaren ein einmaliges charakteristisches Landschaftsbild.

Wussten Sie schon …

Jahrzehntelang war er eines der bestgehüteten Geheimnisse der Bundesrepublik Deutschland:
Der Bunker der deutschen Bundesbank in Cochem - getarnt durch zwei Wohnhäuser. Zwischen den Moselhängen, versteckt im Wohngebiet von Cochem-Cond, lagerten hier während der Zeit des Kalten Krieges in einer unterirdischen Bunkerfestung 15 Milliarden D-Mark einer Ersatzwährung, die bei einem Wertverlust der Mark durch eingeschleustes Falschgeld die deutsche Währung ersetzt hätte.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet | Hotel Pollmanns | Ernst bei Cochem
  • 4 x Abendessen | 3-Gang Menü | Buffet
  • Geführte Stadtrundgang „Romantisches Koblenz“
  • Thematische Stadtführung „10 x Welterbe Trier“
  • Eintritte Barbarathermen und Amphitheater | Trier
  • Eintritt und Führung Geheimbunker der DBB ( Deutsche Bundes Bank ) | Cochem
  • Eintritt und Führung Reichsburg
  • Shuttle-Service zum Bunker und Reichsburg
  • Abend- Weinprobe im Hotel
  • Rundfahrt Mosel | Rhein | Hunsrück
  • Örtliche Übernachtungssteuer
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag              Anreise | Koblenz | Mutter Mosel | Vater Rhein

Quer durch Deutschland in eine der ältesten Städte Deutschlands | Rundgang durch historische Altstadt | Romantisch verwinkelten Gassen | Basilika St. Kastor und Liebfrauenkirche | Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck | Kurfürstliche Schloss am Rheinufer | Wasserspuckende Schängelbrunnen | Forum Confluentes mit dem ROMANTICUM | Gastfreundschaft direkt an der Mosel

2. Tag              Trier | 10 x Welterbe | Römer | Karl-Marx | Wein

UNESCO-Welterbe-Stadt Trier| Torbögen der Porta Nigra | Monumentale Fassade des Domes | Lichtspiele der Liebfrauenkirche | Erhabene Konstantin-Basilika | Versorgungsgänge der Kaiserthermen | Keller des Amphitheaters | Römischer Wellnesstempel - die Barbarathermen | Grabstein der Secundinier in Igel | Strahlende Schönheit des Codex Egberti | Römerbrücke über die Mosel | Berühmtester Sohn der Stadt in Bronze: Karl Marx | Junge Winzer in uralten Lagen | Weinprobe im Kreuzgewölbekeller

3. Tag              Cochem | Bundesbank | Geheim | Historisch | Beliebt

Bestgehütetes Geheimnis der Bundesrepublik Deutschland | Bunker der deutschen Bundesbank | 15 Milliarden D-Mark Ersatzwährung | Tarnwohnhäuser | Uralte Fachwerkhäuser und verwinkelte Gassen | Blumengeschmückte Anlagen in der Weinstadt | Einzigartige Ausblicke | Der Fluss zu Füßen | Wahrzeichen und Wunderwerk der Baukunst | Spätgotik mit Schieferdach | Ecken und Zinnen | Pfalzgrafen und Ritter | Jagdzimmer und Kemenate | Burggeschichte hautnah

4. Tag              St.Goar | Loreley | Bingen | Idar-Oberstein | Hunsrück

Oberes Mittelrheintal | Burgen, Schlösser und Festungen | Rheinisches Schiefergebirge | Oberwesel – Stadt der Türme und des Weines | St.Goar – kleinste Weltstadt am Rhein | Fährüberfahrten | Mythos Loreley | Schiffe im engen Durchbruchstal | Traumhafte Aussichten | Malerisches Rheinufer | Sonnenverwöhnte Weinhänge | Römer und Hildegard von Bingen | Mäuseturm im Fluss | Edelsteinstadt Idar-Oberstein | Sagenumwobene Felsenkirche | Idyllisches Nahetal | Schroffe Felsen und sanfter Fluss | In der Heimat des Räuberhauptmann Schinderhannes

5. Tag              Heimreise

Mit Sonne im Herzen und Wein in der Tasche geht es zurück nach Hause