• Datum

Unterwegs auf der Straße der Romanik

Die Straße der Romanik verläuft als Ferienstraße durch Sachsen-Anhalt und ist Teil des  Netzwerkes TRANSROMANICA, welches das gemeinsame kulturelle Erbe der Romanik über acht europäische Länder hinweg miteinander verbindet. Von Deutschland über Österreich, Serbien, Rumänien, Italien, Frankreich bis hin zu Spanien und Portugal lassen sich historische Zeugnisse dieser Epoche finden.

Wussten Sie schon …

In Quedlinburg, der einstigen Königspfalz und Mitglied der Hanse, begann vor über 1.000 deutsche Geschichte. Am Finkenherd, zu Füßen des Burgberges, soll der Sachsenherzog Heinrich 919 die Königskrone empfangen haben. Er und seine Nachfolger machten die Pfalz Quedlinburg zu einem wichtigen Zentrum ihrer Reichspolitik. Heinrich I. wurde hier 936 beigesetzt. Seine Gemahlin Königin Mathilde gründete an dieser Stelle im gleichen Jahr ein Damenstift, das fast 900 Jahre lang Bestand hatte.

Nutzen Sie die herrlichen Sommerabende für individuelle Unternehmungen in den romantischen Gassen Quedlinburgs.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Hotel direkt in der Altstadt von Quedlinburg
  • Quedlinburg | geführter Stadtrundgang mit Führung Stiftskirche
  • Gästeführer Rundfahrt Frose | Konradsburg | Dengershausen | Gernrode
  • Basilika Halbertstadt | Liebfrauenkirche | Domschatz
  • Alle Eintritte und Sonderführungen in den Kirchen
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag:             Geschichte Quedlinburg | Stiftskirche | Domschatz | Krypta

Einzigartiger Gästeführer der über seine Heimat und deren Geschichten auf eine unterhaltsame Weise erzählt | Stadtrundgang Quedlinburg mit seiner über 1000-jährigen Historie | Stiftskirche St. Servatius | Eine der bedeutendsten Bauten der Romanik |  1129 geweihte, flachgedeckte Basilika | Grablege von König Heinrich I. | Freizeit in Quedlinburg

2. Tag:             Stiftskirche Frose | Konradsburg | Degenershausen | Gernrode

Zeitreise mit unverfälschter Romanik | Haltbarkeit fast vergessener Tage | Thomas Müntzer als Propst des Knabenkonviktes im Stift Frose | | Konradsburg | Eindrucksvolles Zeugnissen der Kulturlandschaft des Harzes | Landschaftspark Degenershausen | Stiftskirche St. Cyriakus in  Gernrode | Eines der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale in Deutschland | Heiliges Grab - noch vor dem ersten Kreuzzug entstanden | Nördlich der Alpen die älteste erhaltene Nachbildung des Grabes Christi | Freizeit in Quedlinburg

3. Tag:             Halberstadt | Liebfrauenkirche | Dom und Domschatz | Heimreise

Halberstädter Dom | Eine Welt aus alter Zeit | Errichtet zwischen 1236 und 1486 nach dem Vorbild französischer Kathedralen | 290 mittelalterliche Glasmalereien | Mit mehr als 650 Objekten gilt der Halberstädter Domschatz als einer der umfangreichsten mittelalterlichen Kirchenschätze weltweit| Weltberühmte Meisterwerke der Textilkunst | Heimreise