• Datum

Friedrichstadtpalast | ARISE-Show

Berlin – eine Metropole, die man mehrmals besuchen muss, um alles Sehenswerte zu erleben. Schlösser und Museen sind spannende Orte, die die Geschichte der Stadt auf ganz besondere Weise widerspiegeln. Die neue ARISE Grand Show im Friedrichstadtpalast macht diese Reise zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Wussten Sie schon …

Die Zitadelle Spandau gilt als eine der bedeutendsten und besterhaltenen Renaissancefestungen Europas. Sie wurde im 16. Jahrhundert von italienischen Architekten anstelle der Burg Spandau errichtet, als mit der Entwicklung von Feuerwaffen mittelalterliche Burgen an Bedeutung verloren. In Krisenzeiten sollte sie den Schutz der Residenzstadt Berlin-Cölln übernehmen und als Zufluchtsort dienen.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 2 x Übernachtung im Maritim proArte Hotel | Friedrichstraße
  • Nutzung von Pool, Sauna und Fitnessraum
  • 2 x Genießer-Frühstück im Restaurant Galerie
  • 1 x Abendessen im Hotel (Theaterteller)
  • Ticket zur Grand Show ARISE | Friedrichstadt Palast
  • Open Bar exklusiv | freie Getränke vor Vorstellung und in der Pause
  • Rotes Rathaus | Besichtigung
  • Berliner Fernsehturm | Auffahrt und Kaffeevisite
  • Zitadelle Spandau | Führung mit Ausstellung
  • Große Stadtrundfahrt | 3 Stunden
  • Ausreichend Freizeit für die Hauptstadt
  • Örtliche Übernachtungssteuer
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag              Anreise | Rotes Rathaus | Fernsehturm | Bretter, die die Welt bedeuten

Über die Autobahn auf schnellstem Weg Richtung Hauptstadt | Rotes Rathaus | Rote Ziegelsteine quadratisch angeordnet | Bekanntes Wahrzeichen der Stadt | Sitz des Regierenden Bürgermeisters und des Senats von Berlin | „Berlin in Gips 1790 – 1850“ | Außergewöhnliche Werke Berliner Bildhauer |  Einzigartiges Modell aus 78.750 LEGO-Elementen | Fernsehturm Berlin - Höchstes Bauwerk Deutschlands | Genuss auf 207 Meter Höhe | Drehrestaurant Sphere | 360° Panorama | Grand ShowARISE im Friedrichstadt Palast | Aufregend und voller leuchtender Farben | Eine Reise um die Welt

2. Tag              Zitadelle Spandau | Enthüllt | Freizeit

Symmetrische und vollständig von Wasser umgebene Zitadelle | Die 4 Bastionen: Königin, König, Kronprinz und Brandenburg | Eine der besterhaltenen Renaissancefestungen Europas | Der Juliusturm – das älteste Gebäude Berlins | Spaziergang auf den Wällen | Außergewöhnliche Festungsgeschichte | Italienische Baumeister im 16. Jahrhundert | Rund 100 aus dem Stadtbild Berlins verschwundene Originaldenkmäler | Kopf des Lenin-Denkmals | Was sonst im Museum nicht möglich ist: Anfassen ist(meist) erlaubt! | Freizeit für noch mehr Kultur | Oder doch Kudamm und KaDeWe?

3. Tag              Berliner Überblick | Heimreise

Mit Humor und Berliner Charme durch das alte und neue Berlin | „Gold-Else“ und „Tele-Spargel“ | Potsdamer Platz und Kiezgeschichten | Nach viel Kultur und mit vielleicht einem außergewöhnlichen Andenken geht es zurück in die sächsische Hauptstadt