• Datum

Die Altmühl ist Bayerns langsamster Fluss. Auf ihrem windungsreichen Weg zur Donau schlängelt sie vorbei an Wiesen, bizarren Dolomitfelsen und duftenden Wacholderheiden, Schlössern und romantischen Städtchen. Auf den Anhöhen über dem Tal tauchen prachtvolle Burgen auf, teils liebevoll restauriert, teils nur als Ruinen erhalten. Die Zeit der Ritter, Fürstbischöfe und Adelsherren ist fast greifbar…

Wussten Sie schon …

Im Donau-Durchbruchstal sind die Kalkstein-Felsformationen bis zu 80 m hoch und haben sehr lustige, überaus fantasievolle Namen wie: Die drei feindlichen Brüder, Räuberfelsen, Kuchelfelsen, Versteinerte Jungfrau, Bayerischer Löwe, Bischofsmütze, Zwei Sich-Küssende, Römerfelsen, Peter und Paul, Bienenhaus und Napoleons Reisekoffer.

Unsere Leistungen für Sie:                                                                           

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet | 4*Hotel Schneider | Riedenburg
  • 5 x Abend Buffet in 4 Gängen | Köstlichkeiten vom Meisterkoch
  • Familien geführtes Hotel mit Herzlichkeit und Kulinarik
  • Nürnberg | Führung Reichsparteitagsgelände mit Goldenem Saal
  • Altmühltal | Rund um Kehlheim | Weltenburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Abensberg | Führung Kuchlbrauerei mit Verkostung einschl. Hundertwasserturm
  • Berching | 1100- jährige Führung
  • Plankstetten | Führung Klosteranlage | Klosterbetrieb + Eigenbetriebe
  • Beilngries | Land- und Dorfentwicklung | Hofgut Meier | Obst | Schweinezucht
  • Beilngries | Geheimniskrämerei auf Beinen
  • Vier auf einen Streich | Gustenfelden | Dorf- und Hofladenführungen
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1.Tag   Nürnberg | Geschichte | Reichsparteitagsgelände | Riedenburg

Auf unserer Anreise in das Altmühltal | Stopp zur Geschichte im fränkischen Nürnberg | Führung auf dem Reichsparteitagsgelände | Goldener Saal | Dokumentationszentrum

2.Tag   Weltenburger Donaudurchbruch | Kehlheim | Abensberg | Kuchlbrauerei

            Friedensreich Hundertwasser 

Klostergeschichten und Stadtrundgang in Kehlheim | Befreiungshalle Kehlheim | Benedektinerkloster Weltenburg von außen | Kirche | Tatzelwurmbrücke von unten und obendrauf Wahrzeichen der Region | Führung und Verkostung Kuchlbrauerei | Friedrich Stowasser | Besser bekannt als Friedrich Hundertwasser | Schöpfer und Künstler zahlreicher Gebäudegestaltungen Hundertwasser Brauerei Abensberg     

3. Tag  Berching | Raum zum Leben | Landwirtschaft | Klosteranlage Plankstetten    

Berching am Vormittag | 1.100 Jahre Geschichte umgeben von vollständiger Stadtmauer | Bunte Häuschen | Mächtige Speicherhäuser zeugen von der Blütezeit im Mittelalter | Ludwig-Donau-Main-Kanal | Führung Klosteranlage Plankstetten | Besichtigung der Klosterbetriebe | Bäckerei, Metzgere und Brennerei | Schenke | Klostergut Staudenhof 

4.Tag   Land-und Dorfentwicklung | Überraschendes Beilngries 

Überraschend anderer Stadtspaziergang in Beilngries | Ländliche Entwicklung in Mittelfranken | Dorfentwickler | Hofbesitzer im Austausch | Schweinezucht | Obstanbau | Urgetreidesorten Dinkel und Emmer

5.Tag   Gustenfelden | „Vier auf einen Streich“ | 4 Hofläden = 1 Dorf | Heimreise

Gustenfelden im Schwabachtal | 4 Direktvermarkter = 4 Hofladenbesichtigungen | Winkler Mühle | Metzger Rosskkopf | Wagner Milch & Geflügel | Obstbau Winkler | Voller Informationen und guten Gesprächen | Heimreise mit tollen Eindrücken 

Schön dass wir dabei waren ...