Willkommen bei Extra-Touren Themenreisen

Als Reiseveranstalter sind wir spezialisiert auf thematisch aufgestellte Mehrtagesreisen und Tagesfahrten.

In unserem Reiseangebot als Busreiseveranstalter mit den zum Unternehmen gehörenden Busunternehmen Themenreisen Meyer finden Sie:

  • Städte- und Eventreisen
  • Rundreisen
  • Gartenreisen
  • Geschichtsreisen & Militärgeschichtliche Reisen
  • Kurreisen

In unserem Reisebüro erstellen wir Ihre individuelle Flugreise und Schiffsreisen in die ganze Welt. Spezielle Events für Firmen und Vereine werden von uns schnell, unkompliziert  und preisattraktiv erarbeitet.

Als Team ist es uns wichtig, die schönste Zeit des Jahres so erlebnisreich und angenehm wie möglich für unsere Kunden zu gestalten.

Kleine Gruppe | max. 7 Personen

Vom Mittelalter über das 3. Reich bis in die Zeit der Teilung von Berlin entstanden verschiedene funktionale, unterirdische Bauten im Gebiet der Hauptstadt.

Unsere thematischen Führungen geben Ihnen interessante Einblicke in diesen Bereich.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel MOXY Berlin
  • Eintritt und Sonderführung Wünsdorf
  • Eintritt und Thematische Führungen: Mauerdurchbrüche und Dunkle Welten
  • Eintritt und Führung Troposphärenfunkstation Wollenberg
  • Fahrt im Kleinbus (Business Ausstattung)
  • Maximal 7 Teilnehmer
  • Extra-Touren Reiseleiter – Jens Meyer

Ablauf

1. Tag:  Die Anlagen von OKW & GSSD

Wir starten mit dem Kleinbus in Dresden und fahren in Richtung Berlin.

Konzentriert auf einem überschaubaren Areal im wildromantischen märkischen Kiefernwald nur 40 km südlich von Berlin starten wir zu einer „Vier-Bunker-Tour“ durch sowjetische und deutsche Bunker. Anschließend Weiterfahrt nach Berlin zum Hotel und Zeit für einen individuellen oder auf Wunsch geführten Bummel im Herzen Berlins.

 

2. Tag:  Mauerdurchbrüche I  Dunkle Welten

Unsere heutige Tour macht Sie vertraut mit der(n) Geschichte(n) der Fluchttunnel, mit Berliner Geisterbahnhöfen und der Absperrung der Kanalisation gegen unterirdische Fluchtversuche. Nach dem Besuch der Ausstellung in der Zivilschutzanlage Blochplatz geht es per U-Bahn zur Bernauer Straße, einem Brennpunkt des Mauerbaus und einer der Schwerpunkte im Fluchttunnelbau.

Die zeitgeschichtliche Führung ‚Dunkle Welten‘ führt durch einen authentischen Ort: Eine unbeachtete Tür am U-Bahnhof Gesundbrunnen ist der Einstieg in ausgedehnte und geschichtsträchtige Räume. Im heutigen Berliner Unterwelten-Museum informieren wir uns über den Bombenkrieg und den Luftschutz.

 

3. Tag:  Sonderbauwerk 301 Troposphärenfunkstation Wollenberg

Nach dem Frühstück fahren wir nach Wölsickendorf – Wollenberg.

Während einer Führung durch die Bunkeranlage erhalten Sie interessante Eindrücke über das Spezialbauwesen der ehemaligen DDR & die Funktions- und Arbeitsweise des Sonderbauwerkes 301.

 

*Bitte beachten: Für die Führungen bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk